Unsere Angebote und Verkäufe erfolgen unter Zugrundelegung dieser Verkaufsbedingungen. Angebote und Preise gelten freibleibend. Zwischenverkauf vorbehalten.

Preisgestellung erfolgt am Tage der Lieferung. Vereinbarte oder geforderte Lieferzeiten sind für uns stets unverbindlich. Betriebsstörungen entbinden uns von übernommenen Lieferverpflichtungen.

Verzugsstrafen und Schadensersatzansprüche werden grundsätzlich abgelehnt. Aufhebung des Liefervertrages seitens des Käufers kann nur mit Zustimmung des Lieferers erfolgen.

Der Versand geht auf Gefahr und zu Lasten des Käufers. Verpackung wird berechnet. Beanstandungen müssen innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich mit Begründung erfolgen und entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung. Ersatzleistung erfolgt nach spesenfreier Rücklieferung und Feststellung der Berechtigung der Beanstandung. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen.

Zahlung der gelieferten Ware erfolgt in EURO nach Vereinbarung, oder wenn diese nicht erfolgt, nach  30 Tagen netto, gerechnet vom Tage des Empfanges der Ware oder innerhalb von 10 Tagen mit 2 % Skonto.
Schecks gelten erst nach erfolgter Einlösung als ordnungsgemäße Zahlung. Zahlung durch Wechsel ist ausgeschlossen.
Bei verspäteter Zahlung werden vom Fälligkeitstage ab Zinsen in Höhe von 2 % über Diskontsatz erhoben. Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Ist Weiterverkauf oder Verarbeitung erfolgt, so gilt auch der hieraus erzielte Erlös als unser Eigentum ohne formelle Abtretung. Pfändung unserer Ware oder entstandene Forderungsrechte sind ausgeschlossen und uns sofort mitzuteilen.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie der vereinbarte Gerichtsstand ist der Sitz des Lieferers. Andere Vereinbarungen gelten nur, wenn sie schriftlich von uns gegeben sind.